Moderne Technologien und ein auf uns zugeschnittenes individuelles Bedarfskonzept spielten bei der Modernisierung und Ausstattung unseres neuen Hauptsitzes in Netphen eine große Rolle.

Für ein flächendeckendes Brandmeldesystem haben wir die komplette Verkabelung im Gebäude angepasst. Deren Fernwartung lässt sich per App steuern. 360 Brandmelder sorgen zukünftig für den Brandschutz in unserem neuen Gebäude.

Damit alle Bereiche unseres Gebäudes geschützt sind, haben wir ein modernes Einbruchmelde- sowie ein Videoüberwachungssystem vom Gebäude, den Außenanlagen und der Parkplätze installiert.

Für den sicheren Zugang unserer mehr als 140 Mitarbeiter in Netphen sorgt ein Zutrittskontrollsystem, die über moderne Transponder per elektronischer Schließzylinder und Funkbeschläge bedienbar ist. 

August 2022

Blog Kategorien

Ähnliche News

Pilotprojekt von PowerShield steht

Mit innovativen Photovoltaik-Überdachungssystemen für Parkplätze hat sich die PowerShield einem noch jungen aber sehr gefragten Markt angenommen. Jetzt steht die erste Überdachungsanlage in Kreuztal auf dem Gelände der Sinner Stahl- und Industriebauten. Sechs Stellplätze wur...

Mehr

24/7 Erreichbarkeit ohne Unterbrechung - Umstellung auf stimme

Durchgehend alle eigenen Dienste in der Übergangszeit weiter nutzen zu können, war das Ziel während des Umzugs unseres Hauptstandorts von Siegen nach Netphen. Trotz des Arbeitens aus dem Homeoffice vieler Mitarbeiter:innen konnte eine technologische Übergangsbrücke ermöglich...

Mehr

Neue Cloud-Infrastruktur

Zahlreiche Mitarbeiter arbeiten gerade aus dem Homeoffice, wählen sich über den häufig privaten Laptop ein - dies bedeutet ein zusätzliches Sicherheitsrisiko für die sensiblen Unternehmensdaten. Das möchten wir verhindern und daher unseren Kunden die Möglichkeit bieten, ihre...

Mehr