Emergency-Paket für 3 Monate

effexx guard alarm management

Das Coro­na-Virus beherrscht der­zeit die Medi­en. Not­fall­stra­te­gi­en müs­sen akti­viert wer­den. Ob eine Info-Hot­line für die Bür­ger, Not­fall­kon­fe­ren­zen für wich­ti­ge Ent­schei­dung oder die Ver­tei­lung von Not­fall­do­ku­men­ten – eff­exx guard unter­stützt Sie dabei, erfor­der­li­che Fach­kräf­te  sowie ver­ant­wort­li­che Stel­len schnell und unkom­pli­ziert zu alar­mie­ren, zu infor­mie­ren und zu koor­di­nie­ren.

Die cloud­ba­sier­te Lösung berück­sich­tigt Dienst­plä­ne, Ver­füg­bar­kei­ten sowie die Qua­li­fi­ka­ti­on der Mit­ar­bei­ter. Mit der Quit­tie­rungs­funk­ti­on erhal­ten Sie zudem in Echt­zeit Rück­mel­dung über Ver­füg­bar­kei­ten und Reak­ti­ons­zei­ten
ihres Teams.

999,- Euro

Bis zu 50 Per­so­nen

1.499,- Euro

Bis zu 100 Per­so­nen

inklu­si­ve Ein­rich­tungs­un­ter­stüt­zung per Remo­te (max. 3 Std.)

+++ individuell verlängerbar +++ individuell anpassbar +++

Pas­sen Sie eff­exx guard jeder­zeit an Ihre indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­se an.
Die Ein­rich­tung die­ser Lösung kann inner­halb weni­ger Tage rea­li­siert wer­den.

Kon­tak­tie­ren Sie uns für Ihr per­sön­li­ches Ange­bot

Ihr Ansprech­part­ner
Hol­ger Krah
Tel. 0271 / 70 95–502
holger.krah@effexx.com


Info-Hotline

Hal­ten Sie Inter­es­sen­grup­pen stets auf dem Lau­fen­den. Mit eff­exx guard akti­vie­ren Sie dafür schnell und ein­fach natio­na­le und inter­na­tio­na­le Info-Hot­lines, die selbst eine gro­ße Anzahl an par­al­le­len Anru­fen bewäl­ti­gen kön­nen.

Krisenstäbe einberufen

Ob Minor oder Major Inci­dent, eff­exx guard unter­stützt Sie dabei, Kri­sen­teams zu alar­mie­ren, zu koor­di­nie­ren und sich mit ihnen aus­zu­tau­schen. Die Kri­sen­teams kön­nen somit schnell Stra­te­gi­en und Maß­nah­men fest­le­gen, um grö­ße­re Schä­den abzu­wen­den.


Notfallkonferenzen

Über die Cloud-Platt­form kön­nen Sie inner­halb von Sekun­den Kri­sen­kon­fe­ren­zen ein­lei­ten. Ihnen ste­hen dabei ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten zur Ver­fü­gung — Ereignis‑, Schnell­start oder Ad-hoc-Kon­fe­ren­zen.


Verteilung Notfalldokumente

Über das zen­tra­le Alarm-Cock­pit sind alle benö­tig­ten Not­fall­do­ku­men­te abruf­bar, um in einer kri­ti­schen Situa­ti­on schnell hand­lungs­fä­hig zu sein. eff­exx guard unter­stützt eben­falls die Mög­lich­keit, ver­schie­de­ne Doku­men­te und Datei­en mit  ande­ren Mit­glie­dern aus­zu­tau­schen.


Bereitschaftsalarmierung

In kri­ti­schen Situa­tio­nen müs­sen Sie schnellst­mög­lich Ihre Mit­ar­bei­ter mobi­li­sie­ren und Ihre Teams in Bereit­schaft ver­set­zen. Mit eff­exx guard wer­den die erfor­der­li­chen Fach­kräf­te alar­miert und das unter Berück­sich­ti­gung von Dienst­plä­nen, Ver­füg­bar­kei­ten sowie den Qua­li­fi­ka­tio­nen der Mit­ar­bei­ter.


Online-Collaboration

Durch die Mög­lich­keit der Team-Col­la­bo­ra­ti­on kön­nen ver­schie­de­ne Mit­glie­der eines Teams gemein­sam an einem Inci­dent arbei­ten — und dies immer auf dem aktu­ells­ten Stand. Unter­stützt wird hier­bei auch der Aus­tausch von Datei­en, Not­fall­plä­nen sowie Nach­rich­ten. Tele­fon­kon­fe­ren­zen kön­nen durch einen Klick direkt ein­be­ru­fen wer­den.

Newsletter