MS Teams als Teil des Microsoft-Pakets ist momentan an vielen Stellen im Einsatz – ob in Unternehmen, Schulen oder für den privaten Gebrauch. Die cloudbasierte Kommunikations- und Kollaborationssoftware bietet nicht nur in der jetzigen Zeit viele Vorteile. Wenn Ihr Unternehmen außerdem eine Alcatel-Lucent-Telekommunikationsanlage verwendet, kann diese ganz einfach per Rainbow Connector für MS Teams verbunden werden und Sie können zudem die Rainbow-Funktionen nutzen.

© Microsoft 2020

Der Rainbow Connector für Microsoft Teams

Wenn Sie die Entscheidung getroffen haben, MS Teams einzusetzen, oder Sie es bereits als Kollaborationsplattform nutzen und zudem eine Alcatel-Lucent PBX verwenden, dann gibt es eine einfache Lösung, um diese beiden Systeme miteinander zu verbinden. Sie können dabei von den Vorteilen des Enterprise Telefonie-Leistungsumfangs profitieren und zudem alle Leistungen einer mobilen Lösung erhalten.

Sie haben die Möglichkeit MS Teams mit dem Alcatel-Lucent Connector um die Telefonie-Funktionen Ihres Alcatel-Lucent PBX zu erweitern. Der Rainbow Connector erlaubt die Telefonie-Kapazitäten zu erweitern, ohne in die Microsoft Anrufpläne oder in das Implementieren von direktem Routing zu investieren.

Verfügbare Funktionen:

  • Multiples Anrufmanagement: Anruf tätigen, Anruf entgegennehmen, Anruf weiterleiten, Konferenzanruf verwalten, Anruf abweisen
  • Das Nutzen vom Computer (VoIP), Office-Telefon oder anderen Quellen
  • Click-to-call von jeder Desktop-App (hotkey dialing)
  • DTMF Dialing
  • Anruf weiterleiten (Voicemail oder andere Rufnummer)
  • Anrufverlauf (inkl. verpasster Anrufe)
  • Voicemail abhören, Voicemail Benachrichtigungen

Microsoft Teams

MS Teams ist eine cloudbasierte Kommunikations- und Kollaborations-Software, die Teil des Microsoft-Pakets ist. Die Hauptfunktionen beinhalten das Versenden von Nachrichten, Sprachanrufe, Video-Meetings und das Teilen von Dateien. Viele Endkunden übernehmen MS Teams als Kollaborationsplattform, da es in dem Microsoft 365 Paket inkludiert ist, hauptsächlich wird Microsoft allerdings aufgrund des Exchange E-Mail Servers und diverser Applikation wie Word, Excel oder PowerPoint genutzt.

Teams ist ideal für Unternehmen, die projektorientiert arbeiten. Teams ermöglicht es, sich spezifischer auf ein Projekt zu konzentrieren, da Ihre Mitarbeiter in Teams eingeteilt werden können und einzelnen Projekten zugeordnet werden können. Innerhalb dieser Projekte können segmentierte Konversationen stattfinden, Dokumente geteilt werden und ebenso 3rd Party Applikationen spezifisch zum Projekt genutzt werden. Endkunden, die nach einer verbesserten Kommunikations- und Kollaborations-Plattform suchen, könnten die Benutzeroberfläche von Teams allerdings für unübersichtlich und kompliziert befinden, da das Navigieren von Informationen sehr komplex sein kann.

Obwohl MS Teams, für Microsoft 365 Benutzer, einige Funktionen in einem projektorientierten Business bereitstellt, fällt die Fähigkeit der Basistelefonie dennoch ein wenig schmal aus. Die Option eine qualitative Telefonie-Lösung zu integrieren gestaltet sich als schwierig. Es besteht zwar die Möglichkeit cloudbasierte Telefonie-Services einzubinden, allerdings sind diese oftmals Bestand eines monatlichen Abonnements. Zudem sind die Kosten abhängig von der Anzahl der aktiven Benutzer, wodurch hohe Kosten entstehen können.

Rainbow

Rainbow ist eine cloudbasierte Kommunikationsplattform, deren Hauptziel die Vernetzung mit Ihren Geschäftspartnern und Mitarbeitern ist. Es stellt digitale Kommunikations- und Kollaborationsfunktionen bereit, um Ihre Anforderungen in Konferenzen mit Kunden und Mitarbeitern abzudecken. Rainbow wurde speziell entworfen, um bestehende Business-Kommunikation zu erweitern und nicht diese zu ersetzen.

Grundsätzlich unterstützt Rainbow eine beeindruckende Anzahl an fundamentalen (und kostenfreien) Kommunikations- und Kollaborationsfunktionen:

  • Anzeigen der Präsenz
  • Instant Messaging
  • Teilen von Dokument im instant Messaging und in Gruppen-Bubble-Chats
  • Speichern von Gesprächsverläufen
  • Bildschirmfreigabe
  • Audio- und Videoanrufe über IP auf dem Desktop und Mobil
  • Audiokonferenz mit bis zu 100 Teilnehmern
  • Verzeichnisdienst mit Kontaktsuche

Darüber hinaus lässt sich Rainbow mit Alcatel-Lucent und 3rd-Party PBX Systemen, mit Support für eine umfangreiche Auswahl von ALE IP, WLAN, DECT und analogen Deskphones, verbinden. Sobald Rainbow mit einem PBX-System verbunden ist, ermöglicht es Zugriff auf eine Voice-Mail und einer vollen Auswahl an Telefon- und Anrufmanagementfunktionen über das Interface. Zusätzlich integriert Rainbow Telefonpräsenz mit Kontaktpräsenz – selbst wenn ein Kollege nicht im Rainbow-System ist, können Sie den Anrufstatus einsehen.

Alle genannten Kollaborations- und Enterprise-Funktionen sind unabhängig von Lokation und Gerät nutzbar. Business-Mobilität hatte nie eine größere Bedeutung und ist der Schlüssel zur Leistungsfähigkeit der Rainbow-Plattform.

Ihr Ansprechpartner:

Lars Pöggeler
Tel. +49 271 7095-222
lars.poeggeler@effexx.com

Blog Kategorien