Zusammenarbeit muss heute neu gedacht werden. Die Nachfrage für verschiedene Formen der Collaboration ist höher denn je und so müssen neue Wege der Kommunikation bereitgestellt werden. Ein effizienteres Arbeiten aus dem Homeoffice, sowie die umfassende Kommunikation mit Kunden, Partnern oder Kollegen steht dabei im Vordergrund.

Zahlreiche Lösungen stellt uns der Markt bereit, jedoch sprechen wir hier meistens von sogenannten Insellösungen. Sie arbeiten parallel zu bestehenden Telekommunikationsanlagen und berücksichtigen dabei keine bereits vorhandenen Investitionen oder vorhandene Technik. Das volle Potenzial wird dabei nicht ausgeschöpft und es entsteht schnell eine unübersichtliche Anzahl an Anwendungen.

© Copyright 2021 ALE International


Warum Homeoffice mit Rainbow

Mit Rainbow von Alcatel-Lucent Enterprise bieten wir Ihnen eine Cloud-Collaboration Plattform, die sich problemlos in jede bestehende Telefonanlage integrieren lässt, dabei aber dennoch erlaubt, Rainbow unabhängig von der vorhandenen Telefonanlage zu nutzen.

Rainbow setzt den Fokus auf die Zusammenarbeit, das heißt Textchat, Telefonie, Videokonferenz oder das Teilen von Anwendungen und Bildschirmen. Mit Hilfe eines PC-Client, iOS / Android-Client und einem Webclient kann die Lösung plattformübergreifend arbeiten. Sie verbessern nicht nur die interne, sondern auch die externe Kommunikation durch das kostenfreie Einladen anderer Teilnehmer. Kundengespräche, Präsentationen, Unterricht/Schulungen, Besprechungen und Webinare sind so aus dem Homeoffice schnell realisierbar. Durch die Integration in eine bestehende Telefonanlage schöpft Rainbow zudem sein volles Potenzial aus und kann als CTI-Client oder Softphone im Unternehmen, mobil und im Homeoffice verwendet werden.

Rainbow ist eine Cloud-Lösung, Ihre Daten werden selbstverständlich nach den Anforderungen der DSGVO vertraulich behandelt. Die Datenspeicherung erfolgt in Deutschland.


Brandneue DeskPhones für das digitale Zeitalter – ein komplett neues Erlebnis

Business-Telefone erleichtern das Anrufmanagement und ein hybrides Arbeiten. Die Bildschirme sind größer und die Klangqualität hat sich durch die zunehmend leistungsfähigere Signalverarbeitung stark verbessert. Diese Telefone sind vernetzt - im Büro oder zu Hause. Für Gemeinschaftsbüros verfügen sie über einen „Hot-Desking”-Modus. Sie lassen sich mit Smartphones und Computern verbinden und bieten dadurch den außergewöhnlichen Vorteil des Freisprechmodus.

Endgeräte im Video anschauen:

Endgeraete Alcatel Lucent


ALE DeskPhones für die vernetzte Welt: Hervorragende 3D-Audioqualität für alle Gespräche, auch für Konferenzschaltungen und Handygespräche.

Die ALE DeskPhones sind für den nahtlosen Wechsel zwischen Präsenz- und Online-Arbeitsplatz konzipiert:
Drahtlose Konnektivitätsoptionen für effektive Kommunikation, wo immer Sie sind.

ALE DeskPhones sind elegant, farbenfroh und modular: Maximieren Sie die Wirkung Ihrer Gespräche mit Zubehör, das Ihren Kommunikationsanforderungen entspricht.


Ihr Ansprechpartner

Lars Pöggeler
Tel. 0271 7095-222
lars.poeggeler@effexx.com

Blog Kategorien

Ähnliche News

Azubi-Nachmittag – (Vorab) Herzlich willkommen!

Am Montagnachmittag (22.05.2023) haben wir unsere neuen Azubis, die ihre Ausbildung im August beginnen, zu einem lockeren Kennenlernen und Snacks eingeladen. Vor dem Ausbildungsstart und der offiziellen Einführungswoche wollten wir den neuen Azubis die Möglichkeit geben, sic...

Mehr

Melisa Dukaj

Neu im Vertriebsteam: Melisa Dukaj Seit Februar 2021 gehört Melisa Dukaj zum Vertriebsteam der effexx Telekommunikation. Zuvor hat die 22-Jährige bei effexx eine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement absolviert. Seitdem ist sie für den Vertriebsinnendienst tätig und für...

Mehr

Produktmanager für Cloud/IT

Die Zukunft liegt in der Cloud. effexx möchte seine Expertise in diesem Bereich weiter intensivieren und hat ab sofort einen Produktmanager für Cloud/ IT: Mit Jonas Volprecht konnte effexx einen hoch qualifizierten Mitarbeiter gewinnen, der das Zukunftsfeld der effexx Cloudp...

Mehr