Am 22. Juni 2018 ging es für 21 Auszubildende, acht Ausbilder und Ausbildungsassistenzen der Standorte Siegen, Dortmund, Bonn und Frankfurt Richtung Herborn. Die Auszubildenden hatten intern in diesem Jahr für gemeinsames Kartfahren abgestimmt – gesagt, getan – die Fahrt ging also ins Kartland Sinn.

Nach kurzer Unterweisung wurden schon die ersten Runden im Qualifying gedreht und auf Basis dieser Zeiten die Teams für das Teamrennen gebildet. Die Auszubildenden und ihre Ausbilder lieferten sich spannende Kopf-an-Kopf-Rennen und am Ende durfte eine Siegerehrung natürlich nicht fehlen. Zum Abschluss des aufregenden Ausflugs wurde am Buffet für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Auszubildenden aus allen drei Lehrjahren hatten in geselliger Runde die Möglichkeit, ihre Kollegen der anderen Niederlassungen besser kennenzulernen.

Nach einem rundum gelungenen Tag ging es wieder auf die Heimreise und wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr!

Blog Kategorien