Die ersten Wochen der Ausbildung bei effexx – ein Einblick von Niklas 

Niklas ist 18 Jahre alt und macht bei uns seit dem 01.08.2021 eine Ausbildung zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration am Standort Siegen. Von den ersten Wochen bei effexx berichtet er Euch.

Was war das Highlight des ersten Monats?

Highlight des ersten Monats war auf jeden Fall die Fahrt zum Unternehmen, welche nach der 3-tägigen Einführungswoche stattfand. Es war sehr spannend die neuen Arbeitskollegen*innen, die unterschiedlichen Abteilungen und die Räumlichkeiten von effexx am Standort Siegen kennenzulernen.

Was hast Du in der Einführungswoche gelernt?

In der Einführungswoche wurde uns recht viel theoretisches und praktisches Wissen in Bezug auf effexx vermittelt, wie zum Beispiel die firmeninternen Regelungen, der richtige Umgang mit Kunden, eine UVV-Schulung und diverse Sicherheitsunterweisungen.

Worauf hast Du dich im Vorfeld der Ausbildung am meisten gefreut?

Im Vorfeld habe ich mich darauf gefreut, mich neuen Herausforderungen zu stellen und dabei über mich hinaus zu wachsen. Gefreut habe ich mich auch, ein Mitglied in einem Team zu werden und einige Aufgaben auch als Team zu erledigen. 

In welcher Abteilung bist Du gerade eingesetzt?

Zurzeit befinde ich mich in der Abteilung „Interne IT“ von effexx. Die interne IT ist für die interne und externe Administration der IT zuständig. Zum Aufgabengebiet gehört auch die Servicehotline.

Was sind Deine aktuellen Tätigkeiten?

Meine aktuellen Tätigkeiten liegen darin, Server aufzubauen und einzurichten. Daher verbringe ich auch viel Zeit im Serverraum. Eine weitere Tätigkeit, um die ich mich kümmere, ist der interne Support. Falls ein Mitarbeiter*in ein technisches Problem hat, können sie sich über unsere interne Servicehotline melden. Wenn beispielsweise das Telefon oder das WLAN nicht funktioniert, komme ich vorbei und versuche das Problem zu lösen.

Wie war der Start in der Berufsschule?

Der Start in der Berufsschule verlief sehr entspannt. Zuerst wurden uns die Lehrer*innen und die Mitschüler*innen vorgestellt. Danach gab es eine kurze Einführung über die Abläufe in der Berufsschule. Unter anderem wurde uns die Corona-Regeln in der Berufsschule erklärt. 

Warum hast Du dich für diese Ausbildung entschieden?

Von klein auf habe ich mich gerne mit Computern und alles, was dazu gehört, beschäftigt. Aufgrund meiner IT-Affinität war mein Entschluss für die Ausbildung zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration schnell getroffen. Bis jetzt habe ich es auch noch nicht bereut und freue mich auf die nächsten Herausforderungen, die die Ausbildung mit sich bringt.

Wir wünschen Dir, lieber Niklas, weiterhin viel Freude bei Deiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration!

November 2021

Blog Kategorien

Ähnliche News

Azubiausflug 2023

Am Freitag, den 15. September machten sich alle unsere Auszubildenden inklusive ehemaliger Azubis, die coronabedingt bisher leider auf diese gemeinsame Aktivität verzichten mussten, sowie unsere Ausbilder auf den Weg in den Landschaftspark Duisburg-Nord. Neben dem Kennenlern...

Mehr

effexx kooperiert mit der Sekundarschule Netphen

effexx kooperiert mit der Sekundarschule in Netphen Die effexx Unternehmensgruppe und die Sekundarschule Netphen haben jetzt eine Kooperation vereinbart. Ziel der Zusammenarbeit: Mit gemeinsamen Projekten soll das Interesse an der Arbeits- und Berufswelt geweckt und geförder...

Mehr

WILLKOMMEN IM EFFEXX TEAM!

Mit Ausbildungsstart am 01. August 2020 durften wir am 03. August 2020 unsere elf neuen Auszubildenden in unserem effexx-Team an unserem Hauptsitz in Siegen begrüßen. Bevor sie in den jeweiligen Fachabteilungen eingesetzt werden, erhalten sie zunächst von uns eine kleine Gr...

Mehr