effexx ist ein Ausbildungsbetrieb seit 1975

Die effexx Unternehmensgruppe (ehem. franke & fries) ist seit 1975 Ausbildungsbetrieb und hat jedes Jahr rund fünfzig Auszubildende, verteilt auf den Hauptsitz Siegen und die Niederlassungen in Frankfurt, Bonn und Dortmund. Die Ausbildungsarbeit wird bei uns groß geschrieben, denn unser Ziel ist es, gut ausgebildete Fachkräfte nach Beendigung der Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis zu übernehmen.

Langjährige Erfahrung in der Ausbildung.

Ausbildung

Die duale Ausbildung ist die meist angewandte Ausbildungsart bei effexx. Eine duale Ausbildung ist immer eine Kombination aus Berufschulunterricht und Einsatz im Ausbildungsbetrieb. Der Berufschulunterricht kann 1-2 Mal in der Woche stattfinden oder als Blockunterricht mit mehreren zusammenhängenden Wochen und vermittelt die theoretischen Grundlagen des jeweiligen Ausbildungsberufes. Auf betrieblicher Seite durchlaufen die Auszubildenden bei uns mithilfe eines Rotationsverfahrens verschiedene Abteilungen, um alle relevanten Fachbereiche in der Praxis kennenzulernen. In jeder Abteilung gibt es einen festen Ausbildungsbeauftragten, der neben dem Ausbilder fachliche Themen vermittelt und für Fragen jederzeit zur Verfügung steht. Mittlerweile bildet effexx bei einer Mitarbeiterzahl von etwa 230 Personen rund 50 Auszubildende an 4 verschiedenen Standorten und in 9 verschiedenen Ausbildungsberufen aus.

Wir möchten mit Ihnen die Zukunft gestalten.

Weiterbildung

Egal, ob ein Duales Studium, eine Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter, staatl. gepr. Betriebswirt, Meister, Ausbilder oder ein Zertifikatslehrgang zum Produktspezialisten (z.B. Cisco VPN Security Specialist, Alcatel-Lucent Certified System Expert). Gemeinsam mit dem jeweiligen Mitarbeiter überlegen wir, welche Weiterbildungsmaßnahmen sowohl für uns, als auch für ihn am sinnvollsten ist, um einen größtmöglichen Erfolg zu erzielen. Durch die Lernbereitschaft unserer Mitarbeiter sind wir in der Lage, uns gegenüber Mitbewerbern zu behaupten und unseren Kunden ganzheitliche und innovative Lösungen aus den verschiedenen Geschäftsbereichen anzubieten.

Stillstand gibt es nicht.

Technische Ausbildungsberufe

Diese Ausbildungsberufe sind garantiert Berufe mit einer großen Perspektive. Denn Technologien verändern sich stetig und erfordern ein großes technisches Know-How, welches Sie durch Ihre duale Berufsausbildung sowie durch zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen während und nach der Ausbildung erlangen können.

Kaufmännische Ausbildungsberufe

Neue Kunden gewinnen, bei Lieferanten den bestmöglichen Preis erzielen, Rechnungen für Kunden erstellen, Serviceverträge vorbereiten oder dafür sorgen, dass die Mitarbeiter ihr Gehalt bekommen. Dies ist nur ein kleiner Teil von dem, was Kaufleute in einem Unternehmen machen. Aber dies sind wichtige Aufgaben, die mitunter Verhandlungsgeschick, Sorgfalt, ein großes Zahlenverständnis und einen Blick über den Tellerand hinaus erfordern.

Was wir Ihnen bieten? Ganz einfach:

Qualifizierte Ausbilder mit Fachwissen und Erfahrung

Uneingeschränkte persönliche Weiterentwicklung

Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben

Lernerfolge durch optimale Verbindung von Theorie und Praxis

Individuelle Betreuung

Täglicher Umgang mit innovativen Technologien

Äußerst gute Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterbildungen

Top Chancen für ein festes Arbeitsverhältnis nach der Ausbildung

Benefits für Auszubildende

 

Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung werden die Auszubildenden in der Regel in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Die Übernahmequote liegt bei mindestens 90 %.

Bei gut oder sehr gut bestandenen Abschlussprüfungen oder Jahreszeugnissen in Verbindung mit der betrieblichen Bewertung erhalten die Auszubildenden eine Prämie von bis zu 2.685 Euro.

Jedes Jahr finden gemeinsame standortübergreifende Aktivitäten, wie ein Azubiausflug (zum Beispiel Kartfahren), eine Weihnachtsfeier und ein Sommerfest, statt.

Aufgrund der intensiven Betreuung durch die Ausbilder sowie der zahlreichen Ausbildungsbeauftragten in den Fachabteilungen ist eine sehr gute Basis zur fachlichen sowie persönlichen Entwicklung der Auszubildenden gegeben.

Die Auszubildenden werden umfangreich und zielorientiert auf ihre Abschlussprüfungen und Projektarbeiten vorbereitet. Dabei könne die Kosten für entsprechende Vorbereitungskurse von effexx übernommen werden.

Sowohl während als auch nach der Ausbildung werden Weiterbildungen und Spezialisierungen gefördert (zum Beispiel innovaphone Convergent Engineer, duales Studium).

Sowohl EDV als auch Werkzeuge entsprechen den modernsten Standards.

Die Auszubildenden haben die Möglichkeit, ein vierwöchiges Auslandspraktikum zum Beispiel in England, Frankreich oder Ghana zu absolvieren. Natürlich ist dies abhängig von den schulischen und betrieblichen Leistungen des Auszubildenden. Initiator dieser Einsätze ist die jeweilig zuständige IHK oder die Berufsschule. 

 

Unterstützung durch effexx: 

  • Freistellung von der betrieblichen Arbeit
  • Kostenbeteiligung, z. B. beim Flug

 

>> Erfahrungsbericht

 

Die Auszubildenden durchlaufen verschiedene Fachabteilungen, was ihren Rundumblick und das Verständnis für die Funktionsweise eines Unternehmens stärkt.

Azubi Blog - Was gibt es Neues bei effexx?

Was eine vollständige Bewerbung für uns beinhaltet:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf ggf. mit Lichtbild
  • Schulzeugnisse der letzten drei Halbjahre bzw. Leistungsnachweise der Universität
  • ggf. Praktikumszeugnisse