Warum ist Service wichtig?

Die Grundlagen des effexx-Service

Warum sind Serviceleistungen wichtig?

Sowohl IT basier­te Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­an­la­gen (ITK) sowie zuneh­mend sicher­heits­tech­ni­sche Anla­gen wer­den heut­zu­ta­ge tech­nisch immer mehr in eine bestehen­de Kun­den­um­ge­bung inte­griert und inter­agie­ren mit die­ser über ver­schie­de­ne Netz­werk-Pro­to­kol­le, so dass die Gesamt­ser­vice­leis­tung immer eine Kom­bi­na­ti­on von Leis­tun­gen durch eff­exx und Antei­len einer ent­spre­chen­den kun­den­ei­ge­nen Betriebs­or­ga­ni­sa­ti­on oder ent­spre­chen­den Drit­ten ist. Dar­über hin­aus wer­den immer mehr Geschäfts­pro­zes­se mit (Soft­ware-) Tech­nik unter­stützt, was Unter­neh­men abhän­gi­ger von die­ser Tech­nik macht. Dem ent­spre­chend sind Ser­vice­leis­tun­gen zur Erhal­tung der Funk­tio­na­li­tä­ten immer wich­ti­ger. eff­exx emp­fiehlt daher immer eine Abstim­mung der ein­zel­nen Leis­tungs­er­brin­ger und setzt auf eine part­ner­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit.

Dezentrales Standortkonzept

Zur Erreich­bar­keit der ver­ein­bar­ten Zei­ten ist eff­exx an ver­schie­de­nen Stand­or­ten ver­tre­ten. Damit wird die Ein­hal­tung der ver­trag­lich ver­ein­bar­ten Leis­tun­gen deutsch­land­weit sicher­ge­stellt.

effexx Standorte

Fernwartung per Remote-Einwahl

Ser­vice­leis­tun­gen wer­den — wenn mög­lich — per Fern­war­tungs­zu­griff erbracht. Dazu wird im Vor­feld ein Fern­war­tungs­zu­gang abge­stimmt und bereit­ge­stellt.

eff­exx bie­tet ver­schie­de­ne Zugriffs­we­ge. Zum einen kön­nen Breit­band­ver­bin­dun­gen, wie DSL oder UMTS/LTE genutzt wer­den, um über einen VPN Tun­nel die Ver­bin­dung auf­zu­bau­en. Optio­nal kann die­se Ver­bin­dung noch mit Zer­ti­fi­ka­ten abge­si­chert wer­den. Im eff­exx RSC besteht die Anbin­dung aus­schließ­lich über eine DMZ. Die­se ist über eine Cis­co Fire­wall vom Pro­duk­tiv­netz getrennt.

Alle Ser­vice­tech­ni­ker haben die Mög­lich­keit, über eine gesi­cher­te Ver­bin­dung eine Ein­wahl ins eff­exx RSC durch­zu­füh­ren und somit die Ser­vice­dienst­leis­tung sicher­stel­len zu kön­nen.

Service Leistung „vor Ort“

Ist eine Ser­vice­er­brin­gung nicht per Fern­war­tung mög­lich (z.B. für einen Aus­tausch defek­ter Hard­ware), erfolgt eine Dis­po­si­ti­on eines qua­li­fi­zier­ten Ser­vice­tech­ni­kers vor Ort.

Dokumentation im „Ticketsystem“

eff­exx nutzt ein Ticket­sys­tem, in dem alle Vor­gän­ge revi­si­ons­si­cher doku­men­tiert wer­den. Alle für das ent­spre­chen­de Kun­den­an­lie­gen benö­tig­ten Infor­ma­tio­nen wer­den hier für alle an dem Vor­gang betei­lig­ten Per­so­nen nach­voll­zieh­bar hin­ter­legt. So gehen auch bei einem Wech­sel der Ansprech­part­ner kei­ne Infor­ma­tio­nen ver­lo­ren. Ein wei­te­res Plus: die Bestim­mun­gen der EU-Daten­schutz­ver­ord­nung wer­den ein­ge­hal­ten.