Projekt Johanniter NRW

Neues Großprojekt mit der Johanniter-Unfall-Hilfe Nordrhein-Westfalen

Der Lan­des­ver­band NRW der Johan­ni­ter-Unfall-Hil­fe hat mit eff­exx einen neu­en Part­ner für sei­ne Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­an­la­ge. Zukünf­tig wer­den alle Mit­ar­bei­ter mit einer moder­nen inno­va­pho­ne Anla­ge tele­fo­nie­ren. Cir­ca 1.500 Anschlüs­se gilt es an über 200 Stand­or­ten zu instal­lie­ren. Dazu zäh­len unter ande­rem die Lan­des­ge­schäfts­stel­le in Köln, Haus­not­ruf­zen­tra­len, Fahr­dienst­zen­tra­len, Alten­pfle­ge­ein­rich­tun­gen, Hos­pi­ze, Kin­der­ta­ges­stät­ten, etc. Das über­ge­ord­ne­te Rechen­zen­trum befin­det sich in Ber­lin. Hier wird ein zen­tra­ler, red­un­dan­ter Call­ser­ver auf vir­tu­el­ler Umge­bung errich­tet, indem er an das bereits vor­han­de­ne MPLS ange­bun­den wird.

Ein ent­spre­chen­der Rah­men­ver­trag wur­de vor Kur­zem unter­zeich­net.

Die Johan­ni­ter-Unfall-Hil­fe ist mit 16 Kreis- und Regio­nal­ver­bän­den in NRW in den unter­schied­lichs­ten sozia­len und kari­ta­ti­ven Berei­chen aktiv. Mit mehr als 4.000 haupt­amt­lich Mit­ar­bei­ten­den, rund 7.200 ehren­amt­lich Akti­ven und fast einer hal­ben Mil­li­on För­der­mit­glie­dern sind die Johan­ni­ter in Nord­rhein-West­fa­len der größ­te von neun Lan­des­ver­bän­den in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land.

Ihre Ansprech­part­ne­rin

Sil­vie Stöt­zel

Tel. +49 (0)271 70 95–251
Email: silvie.stoetzel@effexx.com

03/2019

Newsletter