Ausbildung mit guten Perspektiven

Gruppenfoto der neuen Auszubildenden 2017

Eine Aus­bil­dung bei der eff­exx Unter­neh­mens­grup­pe ver­spricht vie­le echt gute Per­spek­ti­ven. Seit dem 1. August lernt das Fami­li­en­un­ter­neh­men 12 Nach­wuchs­kräf­te an, drei Aus­zu­bil­den­de im kauf­män­ni­schen und neun im tech­ni­schen Bereich. Bereits seit über 40 Jah­ren wird bei eff­exx im eige­nen Betrieb ausgebildet. 

Die Per­spek­ti­ven sind gut: Wer sei­ne Aus­bil­dung erfolg­reich absol­viert hat und Enga­ge­ment zeigt, hat gute Chan­cen auf ein unbe­fris­te­tes Arbeits­ver­hält­nis. In die­sem war­ten auf die Nach­wuchs­kräf­te die Mit­ar­beit an span­nen­den Groß­pro­jek­ten, inter­es­san­te Mög­lich­kei­ten zur Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung, wie etwa zum Meis­ter oder Betriebs­wirt, oder auch auf Wunsch der Wech­sel an einen ande­ren eff­exx-Stand­ort. Auch die Berufs­bil­der ver­spre­chen eine gute Zukunfts­chan­ce: Im digi­ta­len Zeit­al­ter und der immer höhe­ren tech­ni­schen Spe­zia­li­sie­rung der Unter­neh­mens­be­rei­che wer­den ste­tig qua­li­fi­zier­te Fach­kräf­te benö­tigt, die sich mit inno­va­ti­ven Tech­no­lo­gi­en auskennen.

eff­exx bie­tet ganz­heit­li­che Lösun­gen in den Berei­chen Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on, Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie, Sicher­heits- und Soft­ware­tech­nik. Im März 1974 mit zwei Mit­ar­bei­tern gegrün­det, hat sich das Sie­ge­ner Fami­li­en­un­ter­neh­men zu einem mit­tel­stän­di­schen Betrieb ent­wi­ckelt, der aktu­ell 190 Mit­ar­bei­ter an fünf Stand­or­ten beschäf­tigt. Neben dem Haupt­sitz in Sie­gen-Wei­denau hat eff­exx wei­te­re Nie­der­las­sun­gen in Frank­furt, Bonn, Dort­mund und seit kur­zem auch in Berlin.

Das The­ma Aus­bil­dung hat einen hohen Stel­len­wert und so wird die Aus­bil­dung kon­se­quent wei­ter aus­ge­baut. „Damit haben wir durch­weg gute Erfah­run­gen gemacht. Wir sind stolz, dass vie­le lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­ter als Azu­bis bei uns begon­nen haben und heu­te wich­ti­ge Posi­tio­nen in unse­rem Unter­neh­men ein­neh­men“, so Jen­ni­fer Reis­wich, die im Per­so­nal­we­sen die ers­te Ansprech­part­ne­rin für die Aus­bil­dung bei eff­exx ist.

Das Beson­de­re bei einer Aus­bil­dung bei eff­exx: Bereits kurz nach der Ein­ar­bei­tungs­pha­se bekom­men die jun­gen Mit­ar­bei­ter eigen­ver­ant­wort­li­che Auf­ga­ben, arbei­ten aktiv an gro­ßen Pro­jek­ten mit. Bei Inter­es­se und guter Leis­tung besteht zudem die Mög­lich­keit im Rah­men eines vier­wö­chi­gen Aus­lands­auf­ent­hal­tes inter­es­san­te Erfah­run­gen zu sam­meln. Dafür wer­den sie vom lau­fen­den Betrieb frei­ge­stellt und auch finan­zi­ell unterstützt.

Übri­gens: In die­sem Jahr konn­ten alle sie­ben Aus­zu­bil­den­den, die fer­tig gewor­den sind, über­nom­men wer­den – eine Quo­te, die sich sehen las­sen kann.

Unsere neuen Auszubildenden 2017

Technische Auszubildende

IT-Sys­tem­elek­tro­ni­ker/in
Jan­nik Krü­ger (Sie­gen)
Eugen Stoll (Dort­mund)

Fachinformatiker/​in
Fach­rich­tung Anwendungsentwicklung
Tho­mas Maxi­mi­li­an Bart­sche­rer (Sie­gen)

Fachinformatiker/​in
Fach­rich­tung Systemintegration
Hen­drik Nürn­berg (Sie­gen)

Informationselektroniker/​in
Fach­rich­tung Gerä­te- und Systemtechnik
Michel Saß­manns­hau­sen (Sie­gen)
Phil­lip Hoben (Sie­gen)
Flo­ri­an Kosa (Sie­gen)

Elektroniker/​in
Fach­rich­tung Infor­ma­ti­ons- und Telekommunikationstechnik
Patrick Gör­litz (Frank­furt)
Kevin Mach (Bonn)

Kaufmännische Auszubildende

IT-Sys­tem­kauf­man­n/­frau
Mar­ga­ri­ta Rudi (Sie­gen)
Dani­el Mar­ci­ni­ak (Dort­mund)

Kaufmann/​frau für Büromanagement
Marie Hün­te­ler (Sie­gen)

Herzlich Willkommen!

Aufgepasst!

Du hast gera­de Dein Stu­di­um abge­bro­chen und möch­test ger­ne noch kurz­fris­tig eine Aus­bil­dung im IT-Bereich begin­nen? Dann nut­ze Dei­ne Chan­ce und bewirb Dich bei uns!

Die fol­gen­den Aus­bil­dungs­plät­ze sind noch frei:

IT-Sys­tem­kauf­man­n/­frau in Siegen

IT-Sys­tem­elek­tro­ni­ker/in in Bonn

IT-Sys­tem­elek­tro­ni­ker/in in Frankfurt

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­rer Aus­bil­dung fin­dest Du hier.

Newsletter

Ähnliche Beiträge

Feuerwehrpläne alle 2 Jahre prüfen Die DIN 14095 sieht eine Prüfung von Feuerplänen mindestens alle 2 Jahre durch eine sachkundige Pers...
Ihre Sicherheitstechnik nach ISDN ISDN war gestern – IP ist heute – auch in der Sicherheitstechnik Die anstehende Abschaltung des ISD...
Alarmmanagement in Bildern Bilder verdeutlichen wesentlich schneller, um was es geht. Sehen Sie daher unseren neuen Produktfilm...