2017

Happy new year 2017 Text Design vector illustration

Sicher sind Sie schon wie­der ganz und gar in den The­men des Jah­res 2017 ver­sun­ken. Nichts­des­to­trotz möch­ten wir Sie im eff­exx Jahr 2017 herz­lich begrü­ßen und Ihnen sowohl in Ihrer pri­va­ten als auch geschäft­li­chen Fami­lie alles Gute wün­schen! Ende letz­ten Jah­res haben wir mit einer Spen­de an die Lebens­hil­fe Rhein Sieg e.V. noch ein­mal gro­ße Freu­de aus­ge­löst.

Das Team der Lebens­hil­fe Rhein Sieg setzt sich für ein selbst­be­stimm­tes Leben von Men­schen mit Behin­de­rung und deren Lebens­qua­li­tät ein – eine wich­ti­ge Auf­ga­be in unse­rer Gesell­schaft“, so Tobi­as Kölsch von eff­exx. „Men­schen mit Behin­de­rung benö­ti­gen Aner­ken­nung, Beglei­tung und Unter­stüt­zung. Wir schaf­fen Grund­la­gen, die es behin­der­ten Men­schen ermög­li­chen, auch mit Behin­de­rung ein selbst­be­stimm­tes Leben zu füh­ren und am Leben in der Gemein­schaft teil­zu­neh­men, egal in wel­cher Lebens­pha­se sie sich befin­den“ erläu­ter­te Bene­dikt Kir­fel, geschäfts­füh­ren­des Vor­stands­mit­glied der Lebens­hil­fe.

Spen­de wird für inte­gra­ti­ves Pro­jekt ein­ge­setzt

Die Spen­de der eff­exx Unter­neh­mens­grup­pe wird die Lebens­hil­fe für eine ganz beson­de­re Akti­on ein­set­zen: Kin­dern und Jugend­li­chen soll ein Segel­törn auf dem nie­der­län­di­schen Ijs­sel­meer ermög­licht wer­den –  sowohl jun­ge Men­schen mit als auch ohne Behin­de­rung sol­len dar­an teil­neh­men. Kin­dern mit Behin­de­run­gen fehlt es häu­fig an Begeg­nun­gen mit alters­glei­chen Kin­dern ohne Behin­de­rung. Der Zugang zu all­ge­mei­nen Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten ist ihnen oft erschwert. Es schei­tert an der feh­len­den not­wen­di­gen Betreu­ung oder an der Bar­rie­re­frei­heit. „Inte­gra­ti­ve Pro­jek­te wie die­ses haben eine enor­me Wir­kung und sor­gen dafür, nicht nur von Inte­gra­ti­on zu reden, son­dern sie aktiv zu leben“, so Kir­fel wei­ter. „Den behin­der­ten Jugend­li­chen ermög­licht eine sol­che Tour auf engem Raum ein sozia­les Ler­nen, haus­wirt­schaft­li­che Selbst­ver­sor­gung (Kochen ler­nen) und Team­geist an Bord (gemein­sa­mes Segel­set­zen, Deck schrub­ben, Schiff unter Anlei­tung len­ken). Das alles stärkt das Selbst­be­wusst­sein und das Selbst­ver­trau­en der geis­tig behin­der­ten Jugend­li­chen, die ler­nen sol­len, sich nicht nur auf die Hil­fe von Ande­ren zu ver­las­sen, son­dern trotz eige­nem Han­di­cap ihr Leben weit­ge­hend selbst in die Hand zu neh­men. Wir for­dern und för­dern das Poten­zi­al, das in ihnen steckt. Wir freu­en uns, dass die eff­exx Unter­neh­mens­grup­pe unser Anlie­gen unter­stützt.“

Auch die­se Momen­te machen unse­re täg­li­che Arbeit so wert­voll!

Das gesam­te eff­exx-Team freut sich auf die Zusam­men­ar­beit 2017!

spendenuebergabe-lebenshilfe
Den Scheck über 1.500 Euro übergab effexx-Mitarbeiter Tobias Kölsch an den geschäftsführenden Vorstand Benedikt Kirfel.

06.01.2017

Newsletter

Ähnliche Beiträge

Aerohive Test Flight wir möchten Sie herzlich einladen zu unserem kostenlosen Aerohive Hands-on Workshop am Dienstag, 1...
Tipps & Tricks Expertentipp Das Feature “URLs ohne Tippfehler"   von Danny Langenbach innovaphone Conver...
IP-fähiges Wählgerät für Ihre Sicherheitstech... Das Wählgerät DS 7700 und das GSM/GPRS-Modul RFW-4000 von Honeywell sichern eine zuverlässige digita...